Alltag

Rezepte für die Familie und das ganze Jahr || Werbung

Rezepte für die Familie und das ganze Jahr

Dieser Artikel ist Werbung und in Kooperation mit dem jaja Verlag entstanden.

Ich bin ein Freund von schnellen Gerichten. Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Ich koche sehr gerne. Aber wenn ich nach 1 Stunde 5 Töpfe und 2 Pfannen beaufsichtigen muss, die dann auch noch alle zur gleichen Zeit fertig sein sollen, dann bin ich überfordert.

Kochen macht mir dann Spaß, wenn es simpel und schnell geht – und am Ende etwas auf dem Tisch steht, dass ein kleines bisschen außergewöhnlich schmeckt.

So ein Rezept hab ich im Buch Ein Jahr quer durchs Beet: Matilda´s Kitchen* gefunden. Dieses Kochbuch ist in die 12 Monate des Jahres unterteilt und lädt dazu ein, einfach und außergewöhnlich zugleich zu kochen.

Ich kochte gestern eine cremige Zucchinisuppe mit Erdnussbutter. Auf diese Kombination wäre ich so gar nicht gekommen. Nach knappen 30 Minuten war alles fertig und: sehr lecker!

Die Rezepte sind kunterbunt illustriert und mit kleinen Texten über die verwendeten Zutaten ergänzt. Man lernt beispielsweise, was Muscovado-Zucker ist und das Gurken nicht nur viel Wasser, sondern auch die Vitamine B, C und E enthalten.

Gesammelt, gekocht, gebacken und aufgeschrieben haben die Rezepte die beiden Köchinnen Julia Hofmann und Nicola Kinghorn. Beide betreiben in Frankfurt am Main das Restaurant/Bistro Matilda´s Kitchen und erzählen in diesem Kochbuch auch, was sie persönlich mit den Rezepten verbinden.

[bctt tweet=“Tolle Rezepte für das ganz Jahr und die ganze Familie im Kochbuch Matilda´s Kitchen“ username=“christopher_flx“]

Ein Kochbuch für alle, die für jede Jahreszeit das passende Rezept suchen und für die ganze Familie schnell, abwechslungsreich und überraschend kochen oder backen wollen.

Wenn ihr auch interessant kochen wollt, könnt ihr das Buch beispielsweise hier kaufen: Ein Jahr quer durchs Beet: Matilda´s Kitchen*

*Affiliate-Link